Ein kleiner Auszug aus unserem Sanitärbereich

Der Begriff Sanitär bedeutet im wortwörtlichen Sinne: Die Gesundheit betreffend. Im weiteren Sinne geht es um Hygiene und den Gesundheitszustand, im engeren und gebräuchlicheren Sinne bezeichnet der Begriff die Einrichtungen zur Wasserversorgung und zur Abwasserentsorgung. Zu den Sanitärprodukten gehören unter anderem Armaturen, Waschbecken, WC´s und Duschkabinen.

Zu den Aufgaben eines Sanitärhandwerkers gehören heizungstechnische Installationen, die Einrichtung von Klimageräten, Wasseranschlüsse in Küche und Bad, Abwasserleitungen und auch energietechnische Beratungen. Wenn Sie beispielsweise Sanitärarbeiten Hannover mit der Einrichtung eines neuen Badezimmers beauftragen, dann wird der zuständige Ingenieur jeden Arbeitsschritt von der Planung bis zur vollständigen Fertigstellung begleiten. Sie müssen sich lediglich im Vorfeld um die gewünschte Einrichtung kümmern, denn hier gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Badkeramiken und Armaturen. Lassen Sie sich aber dabei von Sanitärarbeiten Hannover beraten, denn nicht alle Angebote, die günstig erscheinen, sind dies auch. Ein Badezimmer soll funktionell sein, aber auch ein Ort, an dem Sie sich gerne aufhalten, sei es zur Schönheitspflege oder zu notwendigen Aktionen. An einem professionell eingerichteten Badezimmer haben Sie 15-20 Jahre lang Ihre Freude, bevor es renoviert werden muss.

Sanitärarbeiten Hannover kümmern sich auch um die Wartung Ihrer Heizungsanlage und um die Entkalkung der Heißwassertherme. Sie sind ebenfalls zuständig für Arbeiten an der Gasleitung, sofern diese sich auf Ihrem Grundstück befindet. Beispielsweise wenn der Gaszähler ausgewechselt werden muss, dann beauftragen Sie Sanitärarbeiten Hannover. Oder wenn Sie in der Küche einen neuen Herd installieren möchten und die Gasleitung noch nicht vorhanden ist: Hier hilft der Sanitärhandwerker. Auch bei verstopften Toiletten oder defekten Abwasserleitungen haben Sie im Sanitärhandwerker einen kompetenten Ansprechpartner. Immer mehr Sanitärhandwerker haben mittlerweile eine Zusatzausbildung bezüglich häuslicher Energieeinsparung. Dabei geht es nicht nur um die Strom sparenden Aspekte, sondern auch um die Energieeffizienz eines Hauses schlechthin, um den optimalen Wirkungskreis einer Heizungsanlage oder auch um die Minimierung von Wasserverbrauch.

Sanitärarbeiten sind ein Stück Vertrauenssache, denn Sie lassen einen Fremden in ihr ganz privates Reich eindringen. Selbst Ihre Gäste kommen nur selten bis dorthin. Deshalb ist ein gutes Verhältnis zum Handwerker Voraussetzung: Die Chemie muss stimmen.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.